Das Bild ober zeigt das Rathaus von Gdow

Die Landgemeinde Gdow stellt sich vor 

Flußbingung der RAWA

Urkundlich erstmals erwähnt wurde Gdów im 13. Jahrhundert, aber viele Dokumente wurden durch Kriege in der Region vernichtet und stehen somit nicht mehr zu Verfügung.

Die Gemeinde Gdów liegt im südöstlichen Teil der Woiwodschaft Kleinpolen, etwa 30 km von Krakau entfernt. Hier kreuzen sich die Verkehrswege Krakau – Wieliczka – Limanowa.

Die Gemeinde Gdów hat auf einer Fläche von 108 Quadratkilometern 29 Dörfer mit ungefähr 16.000 Einwohnern in einer Landgemeinde vereint.

 

Das Gebiet der Gemeinde umfasst den mittleren Teil des Flussbetts der Raba und den südöstlichen Teil von Pogorze Wielickie  (Gebirgsvorland).

Die Lage der Gemeinde Gdów ist einzigartig. Die umliegenden Landschaften sind schön und abwechslungsreich. Sie verfügt über viele interessante Architekturdenkmäler und zahlreiche Objekte wie Grabhügel und am Wege stehende Kapellen. Diese  verraten viel von der Kulturlandschaft, die an die Geschichte und an den Aufenthalt sowie die Tätigkeiten bekannter Polen erinnern. Deswegen ist die Gemeinde Gdów besonders für  Wanderer und Radfahrer interessant. Ein umfangreiches Radfahrwegenetz ist vorhanden.

Frauen in Tracht

Die kulturelle Anziehungskraft der Gemeinde Gdów besteht darin, dass hier die polnische Volkskunst ihre authentischen Werte bewahrt. Alte Bräuche und Sitten, Volkstrachten, Dialekt, Musik und Volkslieder sind hier weiterhin lebendig.

 

 

 

 

 

Im August wurde 2014 die Umgehungsstraße eingeweiht, um den Verkehr einer der beiden Hauptstraßen ( 967) und das Gemeindezentrum herum zu leiten.

Durchschneiden des Bandes

Die Gemeinde Gdów verfügt über ein großzügiges Gewerbegebiet, welches sie umweltfreundlichen Investoren insbesondere zur Schaffung von neuenArbeitsplätzen anbietet. Sie bemüht sich als Naherholungsgebiet der Stadt Krakau im Besonderen und erfolgreich um Invetitionen im Freizeit- und Erholungsbereich.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Förderverein Deutsch-Polnische Partnerschaft e.V.